Skip to content

Kundenstatement zu Andro Inside Tischtennistisch

Sehr geehrter Herr Thies,

wie telefonisch besprochen, hier die schriftliche Reklamation zum Tischtennistisch andro inside (compact).

Erstmal noch etwas sehr Positives. Die von Ihnen beauftragte Spedition DSV Stuttgart hat den Tischtennistisch zuverläßig am 09.07.2010 geliefert und auch beim Abladen geholfen. Das war alles bestens.

Leider hat sich dann der andro inside compact Tisch als große Enttäuschung erwiesen - die Montageanleitung ist an sich schon sehr konfus und besteht zudem aus einer Mischung aus 2 geklammerten Heften und einigen lose kopierten Zusatzblättern: Als "Ergänzung" zum eigentlichen Aufbauheft von 2008 liegen diverse schlecht kopierte Blätter bei, aus denen man erahnen soll, was sich in der Zwischenzeit beim Aufbau geändert hat. Einige Aufbauschritte, z.B. G und H gibt es dann gleich in zwei Versionen mit z.T. unterschiedlichen Bauteilen (Unterlage 34 oder Abstandteil 41 ?) um nur ein Beispiel zu nennen. Eine Zumutung. Gilt dafür noch die GS Tüv Bescheinigung?

Die 4 Steckteile für die Tischfüße zur Schraub-Regulierung von Bodenunebenheiten und zum Schutz des Bodenbelags sind zum Glück mitgeliefert aber nicht in der Anleitung erwähnt.

- es fehlten in den diversen Tüten jede Menge Schrauben, Muttern, Steckteile, sodaß ich nur mit Hilfe meines Nachbarn inkl. Gewindefräsen, Schraubensägen und Stunden später dann doch noch den Tisch halbwegs stabil aufbauen konnte.

Bitte senden Sie oder andro mir folgende fehlenden Original Teile zu:

1) 4 Mal Schraube 24 (M6X65 mit 5mm Gewinde) hat ganz gefehlt und warum soll diese Schraube laut Blatt MA 204.4-7 v. 01.09.09-6 nur mit einigen Milimetern Überstand und nicht vollständig eingeschraubt werden? Ist die Schraube zu lang konstruiert ?
2) 2 Mal Schraube 14 (M6x65 mit 19mm Gewinde)
3) Um die Blenden anzubringen fehlt 4 Mal Teil 4 und 4 Mal Teil 5 gemäß Einzelblatt V.19.10.06-01

Ich hatte einen grünen Tisch bestellt, der sich von meinem blauem Kellerboden deutlich abheben sollte. Der gelieferte Tisch ist alles nur nicht grün, eher dubios petrolfarben, als ob blau und grün beim Farbauftrag gemischt worden wären, siehe Foto anbei.

Weiterhin nicht akzeptabel: Andro gibt auf der Homepage andro.de die Abstelltiefe im zusammengeklapptem Zustand mit 55 cm an , bei tischtennis.biz sind es 64 cm und laut Verpackung und eigenem Nachmessen sind es tatsächlich 72 cm. Ein weiterer Mangel. Ein Unterschied von 34% zur Herstellerangabe. Den Tisch habe ich auch deshalb ausgewählt, um ihn platzsparend zu verstauen, was nun nicht mehr möglich ist.

Weiteres Ärgernis: das mitgelieferte Netz (SC 6100202544300010021) ist ohne Spannmöglichkeit in der Ausführung eines unschönen Plastik-Zwiebelnetzes. Für jeden Tischtennisspieler ist dies eine Zumutung und damit unbrauchbar. Fast jeder zweite Ball wird so zum Netzroller.

Was unterscheidet die gelieferte Version andro inside compact eigentlich von der bestellten Version andro inside?

Ich hatte mich beim Kauf zu sehr auf das andro Image mit Werbeträgern mit Tischtennis Profis wie Christian Süß verlassen. Die telefonische Erklärung von Hr. Helbing, der sich auf die beifefügte andro Reklamationsnummer meldete, passt insofern zu meinem neuen Eindruck: Mir wurde gesagt, dass man von einem Freizeittisch in dieser billigen Preisklasse bei Aufbau und Netzqualität einfach nicht mehr erwarten kann. Wie muß man drauf sein, bei einer Preisempfehlung von EUR 345.- für den Tisch und den Anspruch eines Profi-Herstellers die eigenen Tischtennis begeisterten Kunden so abzuspeisen ? Allein für die vielen überflüssig beigelegten, aber nicht benutzbaren Schrauben und Teile hätte sich ein besseres Netz gerechnet.

Jeden etwas weniger sperrigen Gegenstand hätte ich sofort wieder zurückgeschickt. Einige Mängel waren erst nach dem komplizierten Transport in den Kellerraum und nach dem langwierigen Aufbau ersichtlich. Eine Rücksendung in der Verpackung ist nun leider nicht mehr möglich.

Fazit: der gelieferte andro Tisch ist in vielerlei Hinsicht - Farbe, Abstellmaße, Aufbau, Netz, Kundenservice - ein echter Reinfall. Die Marke Andro, die ich seit vielen Jahren insbesondere aufgrund der guten Schlägerbeläge geschätzt habe, hat mein Vertrauen aufgrund dieser Erfahrung fast restlos verloren.

von geeigneter Stelle an mich bzgl. der Mängelliste und der Absichten, dieses Produkt in Zukunft hochwertiger und kundenfreundlicher zu gestalten und auszuliefern, würde mich und meine Tischtennisfreunde interessieren. Gerne höre ich ihre Einschätzung hierzu. Sie können diese Produktrückmeldung auch gerne vollständig an Andro bzw. die Schöler & Micke Vertriebsgesellschaft weiterleiten. Auch deren Feedback

Freundliche Grüße

Martin
Hallo Martin,

vorab: das einige Schrauben falsch geliefert werden, ist sehr ärgerlich. Dies wird aber umgehend ausgebessert. Auch für die Kritik an der unübersichtlichen Aufbauanleitung sind wir dankbar. Dafür entschuldigen wir uns. Dies sollte umgehend verbessert werden.

Nun zu den prinzipiellen Eindrücken: Es ist richtig: Andro ist eine absolute Wettkampfmarke, die die Stärken im Wettkampf Tischtennis hat. Wenn man allerdings einen Hobbytisch bestellt, kann man auch von Andro oder auch Donic, Butterfly etc. keinen Wettkampftisch erwarten. Die Farben werden auf dem Bildschirm unterschiedlich dargestellt und können daher deutlich abweichen.

Wir haben in unseren Beschreibungen extra eine Informationsseite Hilfe bei der Auswahl einer Tischtennisplatte angelegt. Außerdem weisen wir auf unserem unserem Online Shop Tischtennis.biz auf unsere Beratungshotline hin. Mir scheint es, daß wir Ihnen möglicherweise einen anderen Tisch für Ihre Ansprüche empfohlen hätten.

Abschließend bleibt natürlich ein schaler Eindruck, da es doch eine Summe an vielen Ärgernissen ist.
  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Twitter, Identica, Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!