Skip to content

Tischtennis Schläger: Auswahlkriterien

Wer sich damit beschäftigt, sich einen neuen Tischtennis Schläger anzuschaffen (und sich bisher noch nicht mit der Materie auskennt), sieht sich einer unüberschaubaren Tischtennis SchlägerMaterialvielfalt bei Tischtennis Schlägern ausgeliefert.


Deshalb gebe ich ein paar Tips für Einsteiger und Hobbyspieler.

Tischtennis Schläger für Hobbyspieler


Es gibt eine Reihe brauchbarer Fertig Tischtennis Schläger der Marken Joola, Schildkröt, Butterfly u.a. Häufig haben die Marken bestimmte Level anhand derer man die einzelnen Schläger recht gut einordnen kann. Schildkröt arbeitet mit dem Levelsystem Level 100, Level 200 bis Level 1000.

Die unteren Level sind für reines Ping Pong z.B. Rundlauf (Level 100-300), Level 400-600 sind für mäßig technisches Spiel, z.B. für einfaches Hobbyspiel zu Hause, ab Level 700 sind bereits technisch anspruchsvollere Tischtennis Schläge möglich.

Die Hersteller sind dazu übergegangen Premium Tischtennis Schläger anzubieten, die sie mit "Wettkampfschläger" oder "für den anspruchsvollen Vereinsspieler" bewerben. Das ist dummes Zeug.

Tischtennis Schläger für Vereinsspieler

Der anspruchsvolle Vereinsspieler stellt sich den Tischtennis Schläger selber zusammen. Die ist deshalb sinnvoll, da man das Material optimal auf die eigenen Stärken und Spielweise abstimmen kann. So wird z.B. häufig ein schnellerer und dickerer Belag auf der Vorhand gewählt, da viele auf der Vorhand besser offensiv spielen können, auf der Rückhand wird eher passiv (Block, Schupf) gespielt und daher häufig ein Allround Tischtennisbelag gewählt. Das Tischtennis Holz hat den größten Einfluß auf den Tischtennis Schläger und bestimmt dessenn Grund-Charakter. Die Beläge helfen beim Feintuning.

Bei den Belägen sollte man auf jeden Fall darauf achten, daß sie in Deutschland oder Japan produziert wurden. Hier findest Du ein gutes Beispiel für einen >> Profi Tischtennis Schläger

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

bennschie am :

bennschie Es war reiner Zufall das ich auf diese Seite gekommen bin und ich muss sagen das mir dieser kleine Artikel sehr von Nutzen war. Zufällig trifft der erste Teil voll auf mich zu. Ich spiele seit einiger zeit Tischtennis mit einer Freundin und wir werden immer besser uns besser. Die Ballwechsel wurden schnell, die Bälle geschmettert (oder wie auch immer das beim TT heisst ^^) und angeschnitten. Es machte riesig Spass. Da wir wenn wir uns sehen täglich mehrere Stunden spielen wollte ich uns zu Weihnachten ein paar vernünftige Schläger besorgen aber ich hatte keine Ahnung wonach ich suchen sollte. Ich wollte keinen Supermarkt Schläger sondern Schläger die durch ihre Auflageflächen unser Spiel noch verbessern aber nichts zum selber bauen oder zu teure Schläger. Die Erläuterung des Systems und die Nennung der Marken war für mich Gold wert. Nun habe ich zumindest mal Anhaltspunkte an denen ich mich orientieren kann. Danke. Lg Tobi

Kommentar schreiben

Pavatar, Twitter, Identica, Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!