Skip to content

Die Turnierserie Bavarian TT Race des BTTV kann den Tischtennissport beleben

Der BTTV hat mit dem "Bavarian TT Race" eine Turnierserie ins Leben gerufen, die auch über Bayern hinaus auf sehr viel Resonanz in der Tischtennisszene treffen wird.

Bavarian TT Race - die Tischtennis Turnierserie des BTTVDas Bavarian TT Race ist eine Tischtennis Turnierserie für alle Mitgliedsvereine des BTTV und geht vom 17.01.2014 bis zum 23.11.2014. In der Zeit können Vereine ein Turnier organisieren.

Alle Besonderheiten auf einen Blick:

  • gespielt wird nach dem schweizer System. Für jeden Spieler festgelegt 6 Spiele
  • alle spielen in einer Klasse: Herren, Damen, Jugend
  • mindestens 5 Tische in der Halle
  • Turniergröße: 9-16 Spieler
  • es werden immer genau doppelt so viele Spieler zugelassen wie Tische; also bei 6 Tischen, sind das 12 Spieler
  • Dauer ca. 3 Stunden
  • es darf am Wochende oder in der Woche gespielt werden
  • weniger als die Hälfte der Spieler darf aus dem Ausrichter-Verein kommen
  • Anmeldung zentral über mytischtennis
  • TTR relevant
  • Endrunde am 22./23.11.14

  • Die Turnierserie könnte eine wichtige Ergänzung zum Punktspielbetrieb sein. In dieser Serie von kleinen Turnieren werden die zentralen Forderungen in der Argumentation zu einer kleineren Mannschaftsgröße aufgenommen.
    • überschaubarer, fester Zeitfaktor: 3 Stunden
    • sehr gutes Verhältnis von Spielzeit zu "geopferter Zeit"

    Darüber hinaus kommt die Turnierserie noch stärker individuellen Wünschen nach, man kann sich zu vielen Turnieren anmelden oder auch mal 2 Wochen Pause machen, einfach weil man etwas anderes tun will. Man kann unter der Woche oder auch am Wochenende an einem Turnier teilnehmen. Begrenzt wird es nur durch das Angebot.

    Ob es für alle Spieler sinnvoll ist ohne TTR Begrenzung zu arbeiten, muß man abwarten. Das würde mich sehr interessieren. Ich könnte mir vorstellen, daß es ab einer Spielstärke uninteressant wird. Aber auch da gilt, daß man vielleicht auch die Reglementierung nicht reglementieren muß. Vielleicht können so einige Turniere ohne und andere mit Begrenzung ausgerichtet werden.

    Ich könnte mir vorstellen, in solch einer Turnierserie mitzuspielen. Insgesamt ein sehr attraktives Konzept
  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Twitter, Identica, Gravatar, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!