Skip to content

Wie Tischtennis New York erobert - United by Ping Pong

Ping Pong in New York

Ein sehr interessanter Kurzfilm von National Geographic über die vielseitigkeit der New Yorker Ping-Pong bzw. Tischtennisszene. Spieler, die draußen in Parks Tischtennis spielen, finden zueinander. Eine für uns Deutsche schon eine sehr bunte Mischung.

Vielleicht auch für uns eine Inspiration, unseren Sport populärer zu machen. In Amerika wird in Parks und Bars auf unterschiedlichem Niveau Tischtennis gespielt. Man sieht in diesem Film auch Club Spieler, die auf einer Outdoorplatte Topspin ziehen. In Deutschland wird draußen fast nur Ping Pong von reinen Hobbyspielern gespielt. Kaum ein Vereinsspieler käme auf die Idee, daß man auch draußen ernsthaft Tischtennis spielen könnte.

Das kann ein neuer Weg sein, den wir lernen müssen. Nicht mehr die Trennung von Hallen-Vereinssport und Hobbytischtennis im Freien, sondern mehr gemeinsame Treffen im Freien.

Aus Moskau hat mir übrigens ein Kunde berichtet, daß es dort ähnlich ist. Viele sehr gute Spieler messen sich nachmittags in den Parks auf Outdoor Tischtennistischen.

Vielleicht müssen wir da umdenken und gerade in den Bereichen unsere Chance sehen, unseren Sport nach außen zu tragen und für andere sichtbar zu leben.

 





Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!