Skip to content

Expertentesten.de Interview zum Tischtennisshop

Markus Thies wird auf Expertentesten.de zum Thema Tischtennis interviewtDas Fachportal "Experten testen" ist ein redaktioneller Ratgeber für unterschiedliche Produktgruppen. Neben Vergleichsanalysen und Produktvorstellungen werden auch Fachleute aus unterschielichen Bereichen vorgestellt oder interviewt.

Neben anderen Themen befasst sich das Poral auch mit dem Fachthema Tischtennis.
 

 

Unter dem Titel Tischtennis.biz Shop – Große Auswahl an Belägen, Hölzern, Schlägern und Tischtennisplatten  wurde ich zu der Entwicklung im Tischtennis und zu Bereichen aus dem Tischtennisshop von Laura Hoffmann interviewt.

Das war ein sehr spannendes Interview, bei dem ich mich mit einigen meinen Themen auseinandersetzen mußte, die ich im "Normalmodus" selten reflektiere. Eines war z.B. die Frage "Welchen Stellenwert hat ihr Ladengeschäft im Vergleich zum online Geschäft?".

Als ich angefangen habe, gab es noch kein "Online" und heute macht dies einen erheblichen Teil aus. Aber das ist keine gradlinige Entwicklung vom einen zum anderen. Da gibt es Gegenbewegungen. Nach dem ersten großen Hype, wissen viele Kunden den Vor-Ort Service wieder mehr zu schätzen. Diese Kompetenz hilft natürlich auch im Online Geschäft.

Das Interview wurde vor der Corona-Krise geführt. Heute nach wenigen Wochen müsste ich das Thema anders bewerten. Jetzt haben wir wirklich über 95% online über unseren Tischtennis Shop.

Das liegt allerdings daran, dass das Hobbysegment z.Z. überrepräsentiert ist. Wenn die Hallen wieder öffnen, werden unsere Vereinsspieler unseren Service vor Ort zu schätzen wissen.

Ich gehe zwar davon aus, dass in der ersten Zeit viele Kunden noch vorsichtig bleiben und in Zukunft mehr zum online Bestellen tendieren werden, aber über längere Zeit werden beide Bereiche wieder ihren Stellenwert haben.

 





Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!