Skip to content

Ich suche einen klassischen Tischtennisbelag

Hallo,
 
Tischtennisbelag Cornilleau Drive Speedich suche nach einem klassischen Belag, der maximal Spin im VH-Topspin liefert, aber auch sicher im Block/Konter ist. Der Donic Coppa liegt mir fürs direkte Spiel, ist aber zu wenig dynamisch im Topspin. Der Shifter triffts ganz gut, könnte aber noch mehr Spin liefern und die Haltbarkeit ist nicht so toll. Er hat aber ein sehr dynamischen Spielgefühl, zwischen Klassiker und FKE-Berläge.
Der Adidas P7 kombiniert aufgrund des harten Schwamms mit dem weichen Obergummi die Eigenschaften sehr gut, ist mir aber aufgrund des Katapults etwas zu schnell / unkontrolliert für mich.

Jetzt bin ich auf den Cornilleau Drive Speed / Spin aufmerksam geworden. Leider finden sich nirgends Spielberichte. Können Sie sagen, wie sich die Beläge im Vergleich zum Donic Coppa oder dem Andro Shifter in Sachen Härte, Tempo und Spin verhalten? Wie vergleichen sich die Obergummis mit den Referenzbelägen?

Besten Dank für Ihre Anfrage. Vorweg muss ich sagen, dass es auch im Tischtennis und gerade bei den Belägen keine Eierlegendewollmilchsau gibt. Da die beiden Beläge aus dem Hause Cornilleau erst brandneu auf dem Markt sind, gibt es leider noch keine bzw. wenig Testberichte.

Wir haben diese (beide in der Stärke 2,0mm) jedoch im Ladengeschäft bereits getestet und unser Fazit fällt recht positiv aus, wenn man diese beiden Beläge mit anderen Klassikern und nicht-FKE Belägen vergleicht. Aufgrund der "Grip-Extend" Technologie erhalten Sie einen Belag, der ein extrem spinfreudiges Obergummi und somit die typischen Merkmale einer japanischen Produktion besitzt.

Gerade die Kombination dieses Obergummis mit dem Medium-Schwamm (Drive Spin) ermöglicht ein angenehmes Ball- und ein dynamischeres Spielgefühl. Die beiden Cornilleau-Beläge unterscheiden sich nur in Ihrem Schwamm-Härtegrad, sodass Sie mit dem "Drive Spin" mehr Rotation und dem "Drive Speed" ein höheres Tempo spielen können.
Im Vergleich zum Donic Coppa: Dynamischeres Spielgefühl, etwas schneller, Nuance härter, mehr Power für das Halb-Distanz-Spiel
Im Vergleich zum Andro Shifter: Direkteres Anschlagsgefühl, längere Haltbarkeit, mehr Rotation

Natürlich empfindet jeder Spieler die Eigenschaften etwas anders, aber ich würde Ihnen mal empfehlen, diese Beläge zu testen. Gerade bei dem günstigen Preis wären die Beläge eine Alternative.

 

  • Twitter
  • Facebook

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Twitter, Identica, MyBlogLog, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!